• Gemeindehaus Holzhausen

  • Gemeindehaus Niederdresselndorf

  • Kirche Lützeln

  • Kirche Niederdresseldorf

  • Kirche Holzhausen

Gemeindefreizeit 2019

Wir haben das große Glück, als Gemeindegruppe für ein langes Wochenende Gäste im Kloster Triefenstein am Main (bei Wertheim) bei den Christusträger Brüdern zu Gast zu sein. Um mehr Informationen zu bekommen, lad dir einfach den Flyer herunter.

  • Gemeindefreizeit 2019 Artikel vom 15.07.19:

    Wir haben das große Glück, als Gemeindegruppe für ein langes Wochenende Gäste im Kloster...

  • Neuer glanz für die alte Kirchentüre Artikel vom 28.12.17:

    Der Kindergarten in Niederdresselndorf hat die alte Kirchentüre aus der Kirche in...

  • Allianzgebetswoche 2019 Artikel vom 20.11.17:

    Hier gibt es Informationen zum Gebetsraum Hickengrund im Rahmen der Allianzgebetswoche 2019....

Ausstellung
Die Bibel natür...
Daniel Harter u...
eXtrakt Jugendg...
celebrat10ns - ...
Thilo am Klavie...
Im Anschluß ein...
Daniel Harter u...
Band

Suche

Willkommen auf der Homepage der Kirchengemeinde Niederdresselndorf!

Schön, dass du den Weg zu uns (wieder) gefunden hast. Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Wir würden uns freuen, dich bald auch persönlich in unserer Gemeinde begrüßen zu können!

celebrat10ns - ...
kurzes Intervie...
Anspiel
Daniel Harter u...
Fertiges Brot
Daniel Harter u...
... knacken ...
eXtrakt Jugendg...
Hartmut Nitsch ...
celebrat10ns - ...
Im Anschluß ein...
Daniel Harter u...
...und geniesse...
Für jung und al...
Sorgfältig vers...

Tageslosung

Tageslosung von Montag, 19. August 2019
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel.
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele.

Schon gelesen?

Lebendiges Wasser

Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ - Offb 21,6

Unbeschreiblich war der Moment! Unvergesslich vor allem! Nach einer langen Wanderung um den Berg Athos klebte uns das Hemd am Leib und die Zunge am Gaumen. Der Rucksack lastete immer schwerer, die Wanderstiefel erhitzten die Füße immer mehr. Verschwitzt und erschöpft – und der steinige Weg nahm einfach kein Ende. An einer Wegbiegung jedoch plätscherte es verlockend.

Weiterlesen ...